Online Screening zum Intersex Solidarity Day

Zum Intersex Solidarity Day 2020 zeigt VIMÖ in Kooperation mit TransInterQueer einen Film, diesmal online!

Wann?
Sonntag, 08.11.2020
Um 16Uhr

Wo?
Auf Zoom:
Anmeldung unter noah.rieser@vimoe.at.
(Zoom-Link kommt kurz vor der Veranstaltung per E-Mail)

Was?
„No Box For Me – An Intersex Story“
von Floriane Devigne
(Französisch mit deutschen Untertiteln, 58 Min, 2018)

Danach gibt’s die Möglichkeit zu einem (Film-)Gespräch mit VIMÖ und TransInterQueer!

Filmbeschreibung:
M und Deborah sind wie 1,7% der Menschen intergeschlechtlich geboren – mit Geschlechtsmerkmalen, die anders sind als die binäre Vorstellung von weiblich und männlich. Manche dieser Variationen der Geschlechtsmerkmale sind bei der Geburt sichtbar, manche sind erst mit dem Eintreten der Pubertät ersichtlich. Wie viele Inter* wurden M und Deborah zu medizinisch nicht notwendigen Eingriffen gezwungen, um ihre Körper zu „normalisieren“, als sie noch Kinder waren und noch nicht wussten, was ihnen widerfährt. Der Film reflektiert wie intergeschlechtliche Menschen versuchen, sich ihre Körper und ihre Identitäten wieder anzueignen.

Das Screening ist kostenlos!

Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/671926643757110